Gymnastinnen in Gütersloh erfolgreich

Am 18. April 2013 starteten acht Gymnastinnen für das Gymnasium zum Altenforst bei der Landesmeisterschaft der Schulen NRW in Gütersloh, dem diesjährigen Ausrichter des Wettkampfs “Jugend trainiert für Olympia“, in der „Rhythmischen Sportgymnastik“.

Alina Schrader, Trainerin und Abiturientin am Gymnasium zum Altenforst, bereitete die Schülerinnen für diesen Wettkampf hervorragend vor.

Die Schülerinnen traten in zwei Altersklassen mit den Geräten Ball, Band und Reifen an. Dabei zeigten sich vor allem die Gymnastinnen im Wettkampf 2 (14-17 Jahre) souverän und ausdrucksstark und erturnten sich somit den 1. Platz. Es starteten in dieser Altersklasse Laura Gruschka, Isabelle Zimmer, Céline Sallamon und Lisa Goerentz. Tageshöchstwertungen erturnte in diesem Wettkampf Céline Sallamon.

In der Wettkampfklasse 3 (10-14 Jahre) starteten die Gymnastinnen Charlotte Angert, Lisa Kawohl, Anna-Katharina Kronhardt und Anna Goerentz. Auch diese Gymnastinnen konnten sich gegen viele andere Mannschaften durchsetzen und belegten einen hervorragenden 5. Platz.

Sowohl das Gymnasium zum Altenforst, als auch die Gymnastinnen, freuen sich über das Ergebnis und hoffen, auch im nächsten Jahr ähnliche Erfolge zu erzielen.

Kommende Termine

6Apr
06.04.2020 - 17.04.2020
Osterferien
24Apr
24.04.2020 14:00 - 19:00
Elternsprechtag
1Mai
6Mai

Der Link zum öffentlichen Kalender

Probleme mit dem Bus? Lob an die Mensa?

Klicken Sie auf das Symbol und schreiben Sie uns eine E-Mail!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Markus Gickler (Fachvorsitz)

Friedrich von Schweinitz (Fachvorsitz)

 

 

Downloadbereich

Schulinternes Curriculum (kommt in Kürze)

Leistungskonzept (kommt in Kürze)

 

Talentecke

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen