Online-Schüleraustauschprojekt mit Namibia

Durch den Lockdown mussten wir leider viele sinnvolle Schüleraustauschprojekte aussetzen. Dabei gibt es bei uns eine besonders lange Tradition von Schüleraustauschen mit Schulen, z.B. aus den USA und Frankreich. Ergänzt werden diese Schüleraustausche durch viele Fahrtenprojekte, z.B. nach Rom, Sorrent, Barcelona und Argentinien, in denen unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur fremde Sprachen erlernen, sondern auch die Kultur anderer Länder kennenlernen können. Durch die weltweite Pandemie ist ein gegenseitiger Besuch aber zurzeit nicht mehr möglich, denn zwischenzeitlich gibt es in vielen Ländern Einreiseverbote. Doch die Förderung des interkulturellen Austausches und die Begegnung von Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern untereinander ist ein wichtiger Baustein einer weltoffenen Bildung, wie wir sie anstreben. Daher möchten wir auf diese wichtige Erfahrung für unsere Schülerinnen und Schüler nicht ganz verzichten. Dazu haben wir eine Kooperation mit der Deutschen Schule Windhuk in Namibia ins Leben gerufen. Diese private Schule ist ebenso wie das Altenforst digital hervorragend ausgestattet und der digitale Unterricht via Teams und Office365 ist in der Schülerschaft sowie bei den Lehrkräften gut implementiert. Damit gibt es an beiden Schulen vergleichbare Ausgangsbedingungen. Für den digitalen Austausch auch noch sehr vorteilhaft: Windhuk liegt - mit nur einer Stunde Unterschied - fast in der gleichen Zeitzone wie Troisdorf. So ist ein digitales Treffen zu regulären Unterrichtszeiten kein Problem.

 

Namibia liegt nördlich von Südafrika an der Atlantikküste und war von 1884 bis 1918 eine deutsche Kolonie. Aber heute ist die Amtssprache in Namibia Englisch. Daher sind die Schülerinnen und Schüler aus Namibia Englisch-Native Speaker. Neben Kindern von ehemaligen deutschen Auswanderern und Mitarbeitern deutscher Firmen besuchen die Deutsche Schule in Windhuk auch viele, die an dieser Schule das international anerkannte, englischsprachige Abitur erwerben wollen. Damit ist die Schule aus Namibia der perfekte Partner, um gemeinsame Unterrichtsprojekte mit dem Altenforst in englischer Sprache durchzuführen. Initiiert haben dieses Projekt Herr Funke, unser Stellvertretender Schulleiter, und Herr Heinen von der Deutschen Schule Windhuk. Herr Heinen hatte zuvor bei uns im MINT-Leistungszentrum jahrelang als Student Schülergruppen bei Jugend forscht Projekten unterstützt und ist zwischenzeitlich als Lehrer an der Deutschen Schule Windhuk in Namibia tätig.

Wenn der erste Probelauf in diesem Halbjahr erfolgreich verläuft, könnte der Austausch in die Lehrpläne der englisch-bilingualen und der MINT-Fachprofilklassen in Jahrgangsstufe 8 verankert werden. Geplant ist ein Online-Austausch direkt zwischen den Schülern. Dabei sollen sie feste Gesprächspartner auf der anderen Seite der Erdkugel bekommen. In den MINT-Fachprofilklassen werden unsere Schülerinnen und Schüler mit ihren Mitschülern aus Südafrika die selbst erfassten Klimadaten vergleichen sowie Veränderungen in ihrer Umwelt in Mitteleuropa und in Südafrika aufgrund des Klimawandels beobachten und miteinander diskutieren – natürlich in der Wissenschaftssprache Englisch. Die englisch-bilingualen Fachprofilklassen werden sich mit den Schülerinnen und Schülern über die aktuelle Situation in englischer Sprache untereinander austauschen. Die – nicht ganz unproblematische – gemeinsame Geschichte und der heutige Umgang mit Rassismus in Afrika und auch bei uns könnten weitere Kooperationsthemen sein.

Vorteil dieser Kooperation ist, dass auf diese Weise viele Hemmschwellen für die Jugendlichen im Gebrauch der englischen Sprache gesenkt werden. Schließlich ist es einfacher, sich gemeinsam über ein gemeinsames Projekt in englischer Sprache mit anderen Jugendlichen direkt auszutauschen als vor einem Lehrer und der Klasse in ständiger Bewertungssituation in einer fremden Sprache zu sprechen.

 

Kommende Termine

6Dez
06.12.2021
B-Woche
13Dez
13.12.2021
C-Woche
15Dez
20Dez
20.12.2021
D-Woche
23Dez
24Dez
24.12.2021
Heiligabend
24Dez
24.12.2021 - 07.01.2022
Weihnachtsferien

Der Link zum öffentlichen Kalender

Probleme mit dem Bus? Lob an die Mensa?

Klicken Sie auf das Symbol und schreiben Sie uns eine E-Mail!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen