„The ocean cleanup“

Unsere Klasse 6c hat beim Elternsprechtag fleißig das Catering übernommen und 200 Euro für „The ocean cleanup“ gesammelt. Ganz unter dem Motto „Gut Drauf“ gab es frische Wraps, belegte Brötchen, Obstspieße und Waffeln (alles vegetarisch und frisch vor Ort zubereitet), ebenso Kaffee, verschiedene Teesorten, Wasser und Apfelschorle.


Die Kids haben fleißig gearbeitet, vorher Flyer gebastelt und sich auch inhaltlich mit dem „The ocean cleanup“ Projekt beschäftigt, wo die Hälfte der Einnahmen hingehen. Die Schüler*innen werden hierfür einen englischen Brief als Spendenübergabe verfassen.

ocean1

ocean2

Herzliche Einladung zu unserem Tag der offenen Tür
am 30. November 2019 von 9 - 13 Uhr

Liebe Grundschülerinnen und Grundschüler der 4. Klassen,

liebe Schülerinnen und Schüler aus anderen Schulformen,

liebe Eltern und Familien,

Wir laden euch bzw. Sie herzlich ein unsere Schule kennen zu lernen! Unser Tag der offenen Tür findet bei uns im laufenden Schulbetrieb mit vielen schönen Zusatzangeboten statt. Denn der schulfreie Samstag wird am Altenforst ausnahmsweise an diesem Tag für Schüler und Lehrer ein ‚normaler‘ Schultag.

Wir möchten die positive Atmosphäre, die wir Tag für Tag am Altenforst erleben, mit euch und Ihnen teilen. Das Altenforst ist eine lebendige Schule: Unsere Lehrerinnen und Lehrer betreuen auch außerhalb des Unterrichts Projekte, AGs oder Wettbewerbe und etliche Eltern engagieren sich auf vielfältige Weise. Unsere Schülerinnen und Schüler verfolgen eigene Interessen, setzen sich aber auch für die Schulgemeinschaft ein – z.B. als Paten der Fünftklässler, als Schülervertreter, als Betreuer in Forscherferien, als Streitschlichter, als Medien-Berater, als Sanitäter oder Techniker.

Dieses Wir-Gefühl möchten wir am Tag der offenen Tür erlebbar machen und stärken. An diesem Tag erhalten alle Besucher Einblicke in den Unterricht, das Schulleben und dürfen sich gern ausprobieren oder beraten lassen. Auch unsere eigenen Schüler werden den Vormittag nutzen können, um sich über Angebote in künftigen Schuljahren schlau machen zu können. Als Orientierungshilfe erwarten euch bzw. Sie Schülerlotsen mit Wichtelmützen:

Schülerlotsen TOT2017

Unser buntes Programm beinhaltet:

  • Infostände zu unserem breiten Fächerangebot
  • Unterrichtshäppchen als Schnupperangebot für zukünftige Fünftklässler/innen
  • eine Ralley durch die Schule - auch in den Schulgarten, das neue Schülerlabor, die Leichtathletikhalle, das Selbstlernzentrum, die Mensa...
  • Mitmachangebote wie Experimente in der Chemie, Biologie, Physik, Mathematik
  • Präsentationen aus dem Unterricht und dem vielfältigen AG-Angebot der Schule
  • Gespräche mit anderen Schülern, Eltern und Fachlehrern
  • Beratung zu unserem fachlichen und pädagogischen Angebot
  • Schnupperangebote für unsere Neuntklässler in die Oberstufe und die EF-Schüler (10. Klasse) in die Leistungskurse

Wir freuen uns auf euch bzw. Sie und beraten bei Bedarf gern. Bitte sprecht uns bzw. sprechen Sie uns an. Dies gilt natürlich auch für unsere Schüler und deren Eltern!

Kirsten Schaper und Robert Pollheim, unser Koordinatorenteam, das die Unterstufe betreut und diesen Tag mit organisiert, steht euch und Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Wie alle Lehrerinnen und Lehrer sind sie auch per Email erreichbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Kontakte entnehmen Sie bitte bei Bedarf unserer Homepage. Vielen Dank! 

Das neue Schulprogramm ist onlineDaumen Schulprogramm

Wer bis zuletzt immer gerätselt hat, was nebenstehender Daumen für eine Bedeutung hat, muss nicht länger auf eine Erklärung warten: Es handelt sich um den Text unseres neuen Schulprogramms in der künstlerischen Form einer Wortwolke. Das Prinzip: Je häufiger ein Wort in einem Text vorkommt, desto größer wird es in der Wortwolke dargestellt. So überrascht es wenig, dass bei uns die Schüler*innen im Mittelpunkt stehen.

Zugegebenermaßen ist dieser Art der Darstellung nur schwer zu lesen. Daher gibt es nun die komplette Fassung des Schulprogramms, das am Ende vergangenen Schuljahres in der Schulkonferenz beschlossen wurde, hier auf unserer Homepage.

Vorlesewettbewerb 2019

Am 4. Dezember ist es wieder einmal soweit, die Schülerinnen und Schüler unserer 6. Klassen messen sich bei unserem schulinternen Vorlesewettbewerb!

Traditionsgemäß findet der von Jutta Bohmann organisierte Vorlesewettbewerb im Rahmen einer größeren Veranstaltung mit musikalischen Einlagen und Unterstützung zahlreicher Sponsoren in unserer Aula statt.

Vorher steht allerdings einiges an Arbeit an. Zunächst werden in allen 6. Klassen die Klassensieger ermittelt, die sich für das Schulfinale am 4. Dezember qualifizieren.

Für alle anderen gibt es danach aber noch eine Gelegenheit sich zu qualifizieren! Am 30. November, dem Tag der offenen Tür, findet der „Minivorlesewettbewerb“ statt. Hier gibt es die Möglichkeit schon für den 4. Dezember zu üben – oder sogar noch eine „Wildcard“ zu ergattern!

Für die Schulsiegerin oder den Schulsieger geht es danach auf Regional- oder später auch auf Landesebene weiter. Wir freuen uns auf viele schöne Geschichten unserer „Leseratten“!

vorlesewettbewerb

Hinweise für einen sicheren Schulweg

Herbst. Mit dem Ende der Herbstferien beginnt spätestens die dunkle, nasse Jahreszeit. Der Goldene Oktober mag sich noch von Zeit zu Zeit zeigen, aber besonders am frühen Morgen ist es oft noch dunkel. Es ist uns aus gegebenen Anlässen ein Anliegen, Eltern, Schülern und Lehrer in der dunklen Jahreszeit an die besonderen Risiken im Straßenverkehr zu erinnern.

Wenn Ihre Kinder mit dem Fahrrad zur Schule fahren, ist das ein guter, bewegter Start in den Tag, birgt aber auch Gefahren. Bitte minimieren Sie die Risiken für Ihr Kind, indem Sie es daran erinnern einen Fahrradhelm und eine Jacke mit Reflektoren oder eine Sicherheitsweste zu tragen. Achten Sie darauf, dass das Fahrrad ebenfalls beleuchtet ist.

Sollten Sie Ihr Kind zur Schule fahren, achten Sie besonders in der Nähe der Schule auf andere Kinder, die z.B. beim Überqueren der Straße nicht immer so umsichtig sind, wie sie sein sollten.

Auch die Kolleginnen und Kollegen, die mit dem Rad zur Schule kommen, sollten einen Fahrradhelm tragen. Schon mehrfach sind Kollegen auf dem Schulweg - glücklicherweise nur leicht - verletzt worden. Bitte achten Sie auch bei Anfahrt mit Ihrem Auto auf unsere Schülerinnen und Schüler, die besonders am Morgen z.T. noch verschlafen in der Schule eintrudeln. 

Wir wünschen allen einen sicheren Schulweg und bitten um gegenseitige Rücksichtnahme! Vielen Dank. 

Kommende Termine

2Mär
02.03.2021
LSE D
3Mär
03.03.2021 19:00 - 21:00
Schulpflegschaft
4Mär
04.03.2021
Info 9 Sek II
4Mär
04.03.2021
LSE E
8Mär
08.03.2021
LSE M

Der Link zum öffentlichen Kalender

Probleme mit dem Bus? Lob an die Mensa?

Klicken Sie auf das Symbol und schreiben Sie uns eine E-Mail!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen