"Musik bewegt" - unser Sommerkonzert 2019

Das Motto des diesjährigen Sommerkonzerts "Musik bewegt!" passte perfekt zum Programm, das die vielfältigen Früchte musikalischer Arbeit im Unterricht oder in den Musik-AG der Schule gekonnt in Szene und Bewegung setzte. Die Musikbeiträge veranschaulichten auf unterschiedliche Weise die Wechselwirkung zwischen Musik und Bewegung. Als Abschied aus dem aktuellen Schuljahr hatte die Musikfachschaft für jeden Geschmack ein passendes Angebot.

8. Juli. Neubau. Die Musikkurse, der große Schulchor GATogether, GATvoices (Kl. 5 - 7), ein Streichensemble der Musikschule und junge Nachwuchstalente an ihrem Instrument gaben ihr Bestes, um die Trauben von Besuchern, die über die Treppen zur Empore hinaufschwappten, in eine beschwingt sommerliche Stimmung zu versetzen. Es herrschte während der tanzbaren oder getanzten Stücke ausgelassene Jahrmarktatmosphäre, doch es gab auch leise Momente, die zum Zuhören und Träumen einluden.

"Wie hört es sich an, wenn einzelne Kirschblüten zu Boden tanzen?" - Chelsea Bauer entlockt ihrer Geige ungewohnte Klänge, die berühren

Der Abend begann mit klassischer Musik. Diana Derr (5c) eröffnete das Konzert an der Geige mit J.S. Bachs "Ave Maria" und spielte im Anschluss gemeinsam mit ihrem talentierten Klassenkameraden Cedric Hiller an der Geige (5c) ein Solo im Streicherensemble der Musikschule. Magic Beats (GTS-AG) trat mit einer Eigenkomposition "Endlich" an und verband den Song mit akrobatischen Tanzeinlagen.

Chelsea Bauer 9b Sakura Sakura klein

Chelsea Bauer (9b), begleitet von Marlis Stellmacher am Klavier, brillierte an der Geige mit "Sakura, Sakura" von Gene Pritsker. Die Tonfolgen inszenierten auf zauberhafte Weise den taumelnden Tanz zarter Kirschblüten, die in sanftem Wind von den Ästen rieseln. Dieses für unsere Ohren ungewöhnliche Hörerlebnis ließ die Zuhörer ganz still werden.

Eindrucksvoll war auch der Beitrag der Klasse 5d und GATvoices, die das schwedische Volkslied "Vem kan segla" nicht nur in Töne umsetzten, sondern auch die Geräusche von Meer und Möwen nachahmten. Der "Sportler-Rap" von der Klasse 6d unter der Leitung von Judith Grümmer fiel als Sprechgesang auf und animierte die Zuhörer zum Mittanzen.

Der Projektkurs Musik von Gisela Bleiweiß performte drei Titel aus dem Musical "Mamma mia!". Gisela Bleiweiß und Jost Schiefer (Klavier), Urs Wiehager (Bass) und N. Schmidt (Schlagzeug) begleiteten die tanzbaren Stücke des Musicals, das in einer fulminanten Tanzszene zu "Voulez-vous...?" gipfelte und Jubel auslöste.

Mamma Mia klein

Das Quintett bestehend aus Katja Stellmacher (Q1) und vier externen Musikern präsentierte ein Klavierquintett von Robert Schumann (op. 44 Es-Dur) und zeigte eindrucksvoll, dass es den 2. Platz des Bundespreises bei Jugend musiziert hoch verdient hatte. Judith Grümmers Grundkurs Musik (Q1) präsentierte mit "Abschied" ein Arrangement, das sie mit Schülern geschrieben hatte. Katja Stellmacher und Leandro Fernández-Figueroa nutzten für ihre Interpretation Schuberts "Der Wanderer" und Mark Forsters "Au revoir". Dieses Arrangement war aufwändig inszeniert, da mehrere Stimmen und zahlreiche Instrumente aufeinander abgestimmt werden mussten.

Musikkurs Gruemmer Sommerkonzertklein

Dance! Dance! Dance!

Das Konzert endete traditionell mit drei Beiträgen des Schüler-Eltern-Lehrer-Chors GATogether mit einer zarten Variante des eigentlich temporeichen "Viva la vida" (Coldplay), "My favorite thinds" (Richard Rogers) und dem beschwingten "Can't stop the feeling" (Justin Timberlake), das alle zum Tanzen animierte. Unter der Leitung von Elena Eden zeigte der Chor wieder mehrstimmig und stimmgewaltig seine Fähigkeiten.

GATogether klein

Das Sommerkonzert hielt, was es versprach: es bewegte! - Die Musikfachschaft dankt dem Technikteam für rechtes Licht und guten Ton.

Kommende Termine

15Jul
15.07.2019 - 27.08.2019
Sommerferien
28Aug
28.08.2019
1. Schultag
14Okt
14.10.2019 - 27.10.2019
Herbstferien
1Nov

Der Link zum öffentlichen Kalender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen